Brustmuskel dehnen

Brustmuskel dehnen 

Kiefer entspannen mit einer einfachen Übung für zu Hause

Brustmuskel dehnen mit Übungen für zu Hause

Durch zu langes Sitzen, beispielsweise aufgrund eines Bürojobs, und zu wenig Sport kann die Brustmuskulatur verspannt sein. Doch genauso können auch einseitige körperliche Aktivitäten zu Verspannungen des Brustmuskels führen. Die Folgen davon können Nacken- und Rückenbeschwerden sowie eine krumme Haltung sein. Da Ihre Gesundheit Ihr höchstes Gut und folglich Vorsorge besser als Nachsorge ist, zeigen wir Ihnen in diesem Beitrag wie Sie die Muskeln Ihrer Brust gezielt entspannen und stärken können.

Brustmuskel dehnen – Diese Übungen helfen

Wir möchten Ihnen nachfolgend zwei Übungen vorstellen, mit denen Sie ganz einfach zu Hause Ihre Brustmuskulatur dehnen können. Dafür benötigen Sie keinerlei Hilfsmittel, sondern lediglich einige Minuten Zeit am Tag.

Haben Sie Fragen zu den von uns vorgestellten Übungen? Dann nehmen Sie gerne zu uns Kontakt auf!


1. Dehnübung für Schultergürtel und Brustmuskulatur

Das bringt die Übung: Dehnung und Förderung der Durchblutung von Brustmuskel und Schultergürtel. Zudem Verbesserung der Haltung.

So machen Sie es richtig: Stellen Sie sich zunächst hüftbreit vor ein Geländer, einen Schrank oder auch eine Theke. Heben Sie nun Ihre Arme seitlich an, sodass Ihre Ellenbogen auf Schulterhöhe sind. Lehnen Sie sich dabei nach vorne und legen Sie Ihre Hände auf dem Geländer bzw. Schrank vor Ihnen ab. Ihr Oberkörper sollte sich nun in dieser Position parallel zum Boden befinden. Während der gesamten Übung sollten Ihre Bauchmuskeln leicht angespannt bleiben. Die oben stehende Abbildung zeigt Ihnen die korrekte Ausführung der Übung.

Sie sollten nun an der Vorderseite Ihrer Brust und der Schultern ein leichtes Ziehen spüren.

Wie lange: Halten Sie diese Position für etwa 20 Sekunden. Machen Sie danach eine kurze Pause und wiederholen Sie den Vorgang.

Das sagen unsere Doctors/Masters of Chiropractic (USA): Ihre Beine sollten während der Übung leicht angewinkelt sein. Lassen Sie Ihren Oberkörper einfach in Richtung Boden lenken. Ihre Hände sollten entspannt bleiben.

dehnübung für schultergürtel und brustmuskulatur


2. Dehnübung für Brust und Vorderseite der Schultern

Das bringt die Übung: Erhalt und Förderung der Flexibilität des Brustmuskels sowie Streckung der Brustwirbelsäule. Dies sorgt für eine aufrechte Haltung.

So machen Sie es richtig: Stellen Sie sich seitlich zu einer Wand oder in einen Türrahmen. Platzieren Sie nun Ihren Unterarm gegen die Wand oder den Türrahmen. Winkeln Sie Ihren Arm dabei um etwa 90 Grad an. Ihr Ellenbogen sollte sich somit auf Höhe Ihrer Schulter befinden und Ihr Oberarm parallel zum Boden ausgerichtet sein. Für ein besseres Gleichgewicht nehmen Sie am besten eine Schrittstellung ein.

Drehen Sie nun Ihren Oberkörper in die entgegengesetzte Richtung und leicht nach vorne, bis Sie ein Ziehen in der Brust spüren.

Wie lange: Halten Sie diese Position für etwa 20-30 Sekunden. Wechseln Sie dann die Seite und wiederholen Sie diesen Vorgang. Wiederholen Sie diese Dehnübung für beide Seiten insgesamt zweimal.

Das sagen unsere Doctors/Masters of Chiropractic (USA): Spannen Sie Ihre Bauchmuskeln während der Übung an. Halten Sie dabei jedoch nicht den Atem an, sondern atmen Sie ganz normal. Vermeiden Sie außerdem ein Hochziehen oder Nach-Vorne-Ziehen des Schultergürtels.



dehnübung für brust und vorderseite der schultern

Leiden Sie an Rückenschmerzen, Nackenschmerzen oder Schmerzen in Ihrer Schulter? Haben Sie vielleicht eine ungesunde Körperhaltung, die Sie korrigieren möchten? Möchten Sie aktiv etwas für Ihre Gesundheit tun? Dann vereinbaren Sie gerne einen Termin bei uns! Wir von American Chiro Care helfen Ihnen gerne dabei Ihre Beschwerden nachhaltig zu bekämpfen!

Lassen Sie sich beraten

Vereinbaren Sie direkt online Ihren ersten Wirbelsäulenscan. Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich für Neupatienten möglich ist, da alle weiteren Behandlungen ohne festen Termin erfolgen.

Online-Terminanfrage