Schleudertrauma Behandlung bei American Chiro Care

Im Allgemeinen versteht man unter dem Begriff Schleudertrauma eine Verletzung der Weichteile im Bereich der Halswirbelsäule (HWS), die in den meisten Fällen durch einen Unfall mit dem Auto entstanden ist. Der Ausdruck Schleudertrauma bezeichnet genau genommen aber eine schnelle, heftige Bewegung von Kopf und Nacken. Alternative Bezeichnungen für Schleudertrauma sind zum Beispiel Whiplash injury (engl. Bezeichnung für Schleudertrauma), Peitschenschlagsyndrom, Beschleunigungstrauma der Halswirbelsäule oder auch HWS-Distorsion.

Ursachen eines Schleudertraumas

Zu den typischen Ursachen eines Schleudertraumas zählen im Allgemeinen:

  • Autounfälle (mit Seiten- oder Heckaufprall),

  • Stürze oder

  • Sportunfälle.

Autounfälle mit Heck- oder Seitenaufprall gelten hierbei als Nummer eins unter den Auslösern für ein Schleudertrauma. Durch einen Unfall entstandene Verletzungen der Weichteile im HWS-Bereich können theoretisch bei jedem Menschen eintreten und beschränken sich nicht auf eine bestimmte Alters- oder Personengruppe. 

Was genau passiert bei einem Schleudertrauma?

Die unsanfte, geradezu heftige Bewegung des Kopfes sorgt für eine extreme Biegung und Überstreckung der Wirbel, Sehnen und Muskeln. Bei diesem Vorgang wird die Halswirbelsäule enormen Kräften ausgesetzt, wodurch wiederum die zwischen den Wirbeln sitzenden Bandscheiben stark beansprucht werden und es zu erheblichen Verletzungen in Begleitung von Schmerzen kommen kann.

Welche Beschwerden bzw. Symptome treten bei einem Schleudertrauma auf?

Nicht bei allen Betroffenen kommt es nach Eintritt des Schleudertraumas sofort zu beschwerlichen Symptomen wie starken Schmerzen an der HWS. In einigen Fällen werden die tatsächlichen Ausmaße derartiger Erkrankungen wie das Schleudertrauma erst Monate nach dem Unfall in Form von Schmerzen und anderen Symptomen deutlich, die zu enormen Bewegungseinschränkungen im Hals-Nacken-Bereich führen können. Treten Symptome verstärkt bei einem Betroffenen ein, so kann dieser Umstand in dessen Alltag für eine immense Beeinträchtigung in der Ausführung von Aktivitäten sorgen und dadurch wiederum seine Lebensqualität deutlich mindern.

Als häufigste Beschwerde nach dem Eintreten eines Schleudertraumas gelten Schmerzen im Bereich des Nackens, der oft von einem Gefühl der Steifigkeit begleitet ist. Darüber hinaus weisen nachfolgende Beschwerden beziehungsweise Symptome bei Betroffenen auf das Vorliegen eines Schleudertraumas hin:

  • Kraftverlust in den Armen

  • Muskelverspannungen im Nackenbereich

  • Kopfschmerzen

  • Schwindel und Gleichgewichtsstörungen

  • Übelkeit

  • Ohrgeräusche

  • Verschlechterte Sehkraft / Flecken vor den Augen

  • Schlaf- und Konzentrationsstörungen

  • Chronischen Schmerzen im Kopf oder des Nackens

  • Fehlstellung der Halswirbelsäule

Sollten Sie eines oder mehrerer der genannten Symptome bei Ihnen feststellen, kann für Sie eine Therapie dieser Beschwerden durch einen Spezialisten infrage kommen. Üblicherweise suchen Patienten in solchen Fällen einen Arzt, Doctor of Chiropractic oder einen versierten Chiropraktiker auf, wenn sie von Beschwerden wie starken Schmerzen geplagt werden. Von den Spezialisten werden sie eingehend in den Bereichen Halswirbelsäule (HWS), Brustwirbelsäule

(BWS) und Lendenwirbelsäule (LWS) untersucht und erhalten schließlich eine Diagnose. Chronische Verläufe von Beschwerden wie Fehlstellungen von einem oder mehrerer Wirbel können unbehandelt sogar zu Erkrankungen führen.

Wie lange wirkt sich ein Schleudertrauma auf den Körper aus?

So unterschiedlich wie sich die Symptomatik nach einem erfolgten Schleudertrauma auszeichnen kann, so verschieden ist auch die Dauer des Leidens von Mensch zu Mensch. Es gibt Patienten, die sich innerhalb weniger Wochen vollständig von ihrem Schleudertrauma kurieren – und das ohne eine Therapie oder dergleichen gemacht zu haben. Häufig sind die Folgen eines Schleudertraumas jedoch so stark, dass erst einige Monate vergehen müssen, ehe Patienten wieder voll und ganz einsatzfähig sind. In solchen Fällen ist eine Therapie beziehungsweise Behandlung durch einen erfahrenen Spezialisten wie einen Doctor of Chiropractic oder einem versierten Chiropraktiker unumgänglich.

Wie können Sie einem Schleudertrauma effektiv vorbeugen?

Als Autofahrer sind Sie ständig dem Risiko ausgesetzt, durch einen Unfall ein Schleudertrauma zu erleiden. Sie fahren regelmäßig mit dem Auto im Straßenverkehr? Dann haben wir für Sie nützliche Informationen, wie Sie im Falle der Fälle besser vor dieser Weichteilverletzung geschützt sind:

  • Nacken-Kopfstütze: Achten Sie unbedingt darauf, dass die Oberseite der sich an Ihrem Sitz befindenden Kopfstütze so eingestellt ist, dass sie auf derselben Höhe ist wie Ihr Kopf. Auf diese Weise kann die Stütze Ihren Hinterkopf auffangen und bewahrt Ihre Wirbelsäule sowie Ihren Kopf damit vor extremer Beanspruchung, die dadurch entstehen kann, dass der Nackenbereich gebogen bzw. überstreckt wird. 

  • Sitzposition: Wenn Sie mit dem Auto fahren, sollte der Abstand zwischen Kopf und Kopfstütze weniger als 4 cm betragen.

  • Sicherheitssystem: Die in den Autos eingebauten Airbags an den Seiten können ebenfalls zur Vermeidung eines Schleudertraumas beitragen.

  • Nackenmuskulatur: Hilfreich für eine effektive Vermeidung von Verletzungen im Nacken- und Kopfbereich ist außerdem eine starke Nackenmuskulatur. Wir empfehlen Ihnen daher, diese durch gezielte Übungen zu stärken. Auf diese Weise senken Sie nicht nur das Risiko für schlimme Verletzungen, sondern auch direkt für ein Schleudertrauma.

Das können Sie im Falle eines Aufpralls von der Seite oder von hinten tun

Sollte ein Aufprall von der Seite oder von hinten nicht mehr zu verhindern sein, versuchen Sie Folgendes zu tun: Pressen Sie Kopf und Oberkörper mit vereinten Kräften gegen die Lehne und Kopfstütze Ihres Sitzes. Dadurch, dass Sie den Abstand zwischen Kopf und Nackenstütze verringert haben, reduziert sich gleichzeitig das Risiko für eine schnelle, forcierte Bewegung Ihres Kopfes.

Schleudertrauma Behandlung mit professioneller amerikanischer Chiropraktik

Wenn Sie an hartnäckigen Beschwerden leiden, die durch ein Schleudertrauma verursacht wurden, kann Ihnen nach einer gestellten Diagnose die Behandlung dieser Beschwerden mit Methoden aus der professionellen amerikanischen Chiropraktik zu einem beschwerdefreien Leben verhelfen. Bei der Behandlung steht der gesamte Mensch im Fokus mit dem Ziel, die Ursachen seiner Beschwerden zu beheben und nicht schlichtweg die Symptome zu lindern. Nur durch eine ganzheitliche Behandlung können Fehlfunktionen im Bewegungsapparat, im Nervensystem und in den Organen langfristig behoben werden.

Wir können Ihnen dabei helfen, dass sich Ihre Wirbel nach einem Schleudertrauma wieder in der richtigen Position befinden und damit optimale Bedingungen für eine vollständige Genesung schaffen. Dazu entwickeln wir für Sie ein maßgeschneidertes, auf Ihre Bedürfnisse angepasstes Behandlungskonzept. Mit diesem sorgen wir gemeinsam mit Ihnen dafür, dass Fehlstellungen ein für alle Mal beseitigt werden und Ihre Gelenkfunktionen sich verbessern bzw. normalisieren, insofern dies von Ihren physischen Voraussetzungen her möglich ist. Sie bekommen außerdem ein ausführliches Informationen beinhaltendes Übungsheft von uns, mit dem Sie wichtige Übungen auch in Ihrem Zuhause ausführen können.

Ein wichtiger Aspekt in der professionellen amerikanischen Chiropraktik ist außerdem die Prävention von Fehlstellungen und -funktionen. Dabei gilt: Je früher die Vorbeugung beginnt, desto besser ist dies für die Förderung und die Erhaltung eines beschwerdefreien Bewegungsapparates.

Wir behandeln Ihr Schleudertrauma nach der “sanften Methode”. Das bedeutet, dass wir im Behandlungsverlauf nicht auf Medikamente, Injektionen oder Röntgenapparate zurückgreifen. Unsere Behandlungen zeichnen sich durch spezielle sanfte Handgriffe aus. Daher eignet sich die amerikanische Chiropraktik für Menschen jeden Alters – egal, ob Kinder oder ältere Patienten.

Sie haben konkrete Fragen zur Schleudertrauma Behandlung mit professioneller amerikanischer Chiropraktik? Dann nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf. Wir sind eine Praxis mit langjähriger Erfahrung im Bereich der  professionellen amerikanischen Chiropraktik. Unser Team besteht aus Doctors of Chiropractic sowie versierten Heilpraktikern, die Sie nach bestem Wissen und Gewissen behandeln, damit Sie schon bald wieder vollkommen beschwerdefrei sind. Wir freuen uns auf Sie!

Lassen Sie sich beraten

Vereinbaren Sie direkt online Ihren ersten Wirbelsäulenscan. Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich für Neupatienten möglich ist, da alle weiteren Behandlungen ohne festen Termin erfolgen.

Online-Terminanfrage
Termin online buchenDoctolib