Beschwerden im unteren Rücken (LWS)

Untere Rückenbeschwerden ist der Sammelbegriff für Beschwerden wie Hexenschuss, Muskelverrenkung, Arthrose, Abnutzung, Bandscheibenvorfall und Ischias. Zu den möglichen Folgen von Fehlstellungen im Bereich der Lendenwirbelsäule gehören:

  • Chronische Blinddarmreizungen
  • ziehende Schmerzen in der Leistenregion
  • Unterbauchkrämpfe
  • Krampfadern
  • Frauenleiden
  • Impotenz
  • Hüft- und Kniebeschwerden
  • Verstopfung
  • Probleme beim Wasserlassen
  • "Ischias" 
  • Blasenprobleme
  • Hodenschmerzen
  • geschwollene Knöchel
  • kalte Füsse

Untere Rückenschmerzen können sich in verschiedenen Formen äußern. Man unterscheidet Schmerzen, stechende Schmerzen, Steifheit, Kribbeln oder Taubheitsgefühl. Sie können verschiedene Ursachen haben:

  • Verheben
  • Sturz
  • (Auto-)Unfall
  • falsche Bewegung
  • Zug und Kälte
  • falsche Haltung (beim Sitzen, Stehen oder Liegen)
  • zu wenig Körperbewegung
  • viel Heben und Bücken
  • langzeitige Spannung
  • Übergewicht
  • Schwangerschaft
  • Alter
  • angeborene Faktoren (wie eine ungleiche Beinlänge)
Lassen Sie sich beraten

Vereinbaren Sie direkt online Ihren ersten Wirbelsäulenscan. Bitte beachten Sie, dass dies ausschließlich für Neupatienten möglich ist, da alle weiteren Behandlungen ohne festen Termin erfolgen.

Online-Terminanfrage