Die amerikanische Chiropraktik ist ein sehr umfangreiches Aufgabenfeld

Das Aufgabenfeld der amerikanischen Chiropraktik gestaltet sich als sehr umfangreich. Sowohl Babys, (Klein-)Kinder, Jugendliche, Erwachsene wie auch Menschen im “goldenen Alter” und mit den verschiedensten Beschwerden können behandelt werden.

Die amerikanische Chiropraktik hat zudem verschiedene Spezialisierungen, wie zB. für Sportler, Schwangere oder Kleinkinder und Babys. Das Ziel der Behandlungen ist einerseits die Beseitigung der Fehlstellungen, anderseits die Normalisierung der Gelenkfunktionen insofern diese möglich sind. 

Grundsätzlich gilt: Jeder kann mittels amerikanischer Chiropraktik behandelt werden

Unser Nervensystem steuert und koordiniert bekanntlich alle Körperfunktionen.

Wenn nun ein Nerv – wegen einer chronischen Fehlstellung eines oder mehrerer Wirbelknochen – irritiert oder gar blockiert ist hat dies einen Einfluss auf Ihre Gesundheit. Der Körper fängt allmählich an immer Signale zu senden (die im Laufe der Zeit stärker werden können) um zu zeigen, dass etwas nicht im Lot ist. Es kann Jahre dauern bis Symptome spürbar werden.

Die amerikanische Chiropraktik befreit Ihren Körper von Nervenstörungen an der Wirbelsäule, wenn Sie durch Fehlstellungen die justiert werden können verursacht werden. Dadurch kann Ihr Körper besser funktionieren, weil alles in Ihrem Körper von Nerven gesteuert wird. Ob Sie nun Symptome und Schmerzen haben oder nicht spielt keine Rolle. Wir empfehlen eine Behandlung vor dem Entstehen von Symptomen und Beschwerden. 

 

 

50% Rabatt
auf Ihren 1. Wirbelsäulenscan ( 30 € anstatt 60 € inkl. MwSt. )
Vereinbaren Sie vorher einen Termin:
0228 - 976 88 500